Gemeinde Claußnitz

naturlehrpfad.jpg

Das Museum Schloss Rochsburg und die Stadt- und Kreisbibliothek Rochlitz laden am Freitag, dem 7. Oktober 2011, zu einem literarischen Abend ein. Um 19.00 Uhr gastiert  Prof. Wolf Butter, Mitglied des Berliner „Galgentrios“, Komponist, Musiker und Regisseur, mit einem Erich-Kästner-Abend der besonderen Art im Festsaal des Schlosses Rochsburg. 

Unter dem Motto „Wo ein Kopf ist, ist meistens auch ein Brett“ entführt er das Publikum in das Leben und Wirken Erich Kästners.

Der 1899 in Dresden geborene Erich Kästner war Schriftsteller und Literaturpreisträger. Weitläufig bekannt sind seine Werke, wie z.B. „Emil und die Detektive“, “Pünktchen und Anton“, „Das fliegende Klassenzimmer“ oder „Das doppelte Lottchen“. Aber Erich Kästner war nicht nur Schriftsteller, sondern auch Drehbuchautor und Verfasser von Texten für das Kabarett. Er ist vor allem wegen seiner humorvollen, scharfsinnigen Kinderbücher und seiner humoristischen bis zeitkritischen Gedichte bekannt.

Wolf Butter wird die Besucher auf die Spuren von Erich Kästner entführen und so für einen unterhaltsamen, humorvollen und anregenden Abend sorgen.

Karten zum Preis von 10 € (ermäßigt 7 €) gibt es an der Abendkasse. Reservierungen sind in der Stadt- und Kreisbibliothek Rochlitz,  Telefon  03737  42977 oder im Museum Schloss Rochsburg, Telefon  037383  6703,  möglich.

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.